Kinderplanet Kirango

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierearmen Dokument.

Navigation

Weitere Buchtipps findest du auf www.buechereien.wien.at und auf www.kirango.at/buchstart!
Suche
  • Buchcover von Die coolsten Maschinen der Welt © Ravensburger© Ravensburger

    Die coolsten Maschinen der Welt

    Nach einer kurzen Einleitung, in der allgemein die Entstehung und Weiterentwicklung von Maschinen beschrieben wird, geht es auch schon los: In fünf Kapiteln, werden viele außergewöhnliche Maschinen beschrieben. Im ersten Abschnitt werden ausgefallene Landfahrzeuge dargestellt wie die schnellsten Motorräder, Gigaliner, windbetriebene Mobile und Riesenbagger. Dann folgen eindrucksvolle Wasserfahrzeuge wie Tiefseetauchboote, Ozeanriesen, Luftkissen-, und Amphibienfahrzeuge. Das dritte Kapitel zeigt außergewöhnliche Luftfahrzeuge wie Spionageflugkörper, die schnellsten Jets,  solarbetriebene Flugzeuge oder Jetpacks. Stationäre Maschinen wie rekordverdächtige Achterbahnen, unglaubliche Kräne oder Monsterbohrmaschinen folgen dann im nächsten Abschnitt. Zum Schluss  werden noch faszinierende Fahrzeuge die den Weltraum bevölkern, wie wiederverwendbare Raketen, Sonden, Rover und Raumstationen vorgestellt. Ein Buch für alle Technik- und Maschinen-Fans.
    Ab 8 Jahren

    Finde das Buch im Online-Katalog

  • Buchcover von Ein Loch gegen den Regen © Atlantis© Atlantis

    Ein Loch gegen den Regen?

    von Daniel Fehr und Francesca Sanna

    Der Hase, zunächst allein auf der Wiese, gräbt ein Loch, denn am Horizont sieht man schon die Regenwolken. Da taucht der Bär auf: Ein Loch gegen den Regen? Dagegen hilft doch nur eine Höhle. Als nächster kommt der Dachs vorbei: Ein Loch gegen den Regen? Aber doch nicht auf der Wiese, das Loch gehört doch in den Wald unter einem Baum! Der Specht hat auch einen Vorschlag: Ein Loch gehört doch nicht unter einen Baum, sondern in den Baum! Nach guter alter Bilderbuchmanier treten noch etliche andere Tiere auf, die mehr oder weniger brauchbare Vorschläge zum Schutz vor dem Regen haben. Ein Nest auf dem Baum (Eichhörnchen), ein Nest mit dem Baum (Biber) und so fort, bis es endlich wirklich zu schütten beginnt. Aber da ist der Hase längst verschwunden...
    Ab 3 Jahren

    Finde das Buch im Online-Katalog

  • Buchcover von Fanta Lemonski - die Sache mit dem Zombie-Pony © Arena© Arena

    Fanta Lemonski - die Sache mit dem Zombie-Pony

    von Bob Konrad und Artur Bodenstein

    Fanta Lemonski ist mit ihrer durchwegs ungewöhnlichen Familie an einen Ort namens Wiesenberg gezogen, wo es nicht einfach wird, an der neuen Schule Freunde zu finden. Besonders, wenn der eigene Vater als Monsterjäger arbeitet, die Mutter ein Geist ist und neben der jüngeren Schwester Ninja noch der Ghul Volcan und zwei kleine Kugelmonster zum Haushalt gehören. Auch das Fanta eigentlich zum Trost geschenkte Zombie-Pony verursacht leider noch mehr Probleme in der Schule, als es Tennisstar Romeo beißt und dadurch mit dem Zombie-Virus infiziert. So wird die Situation immer schwieriger für Fanta, die sich doch eigentlich nach der Aufnahme in die Biologie-Arbeitsgemeinschaft "Gemüsegruppe" mit den beliebtesten Mädchen ihrer Klasse sehnt. Doch dann stellt sie fest, dass in Notzeiten ein seltsames Mädchen namens Krise aus der "AG Silberfischchen" doch großes Potential zur allerbesten Freundin in sich trägt...
    Ab 10 Jahren

    Finde das Buch im Online-Katalog

  • Buchcover von Wieder beste Freunde © Coppenrath© Coppenrath

    Wieder beste Freunde

    von Katja Reider und Henrike Wilson

    Mats der Waschbär und Schimansky der Braunbär waren die allerbesten Freunde und verbrachten gerne den ganzen Tag miteinander. Doch plötzlich kam es zum großen Streit und der Himmel verdunkelte sich. Den Auslöser für die Auseinandersetzung und wer womöglich wann womit begonnen hatte, weiß allerdings danach niemand mehr so genau. Doch zwischen den beiden herrscht nun absolute Funkstille. Die wenigen Unfreundlichkeiten, die sie sich noch sagen wollen, lassen sie sich gegenseitig durch ihre Freunde ausrichten. Das geht so lange bis alle Tiere genervt und dieses Streits müde sind und die Botschaften nicht mehr direkt überbringen, sondern wie beim "Stille Post-Spiel" nur noch rasch dem nächsten weitergeben. Und so kann es passieren, dass aus einer Beschimpfung doch ein Versöhnungsangebot wird...
    Ab 3 Jahren

    Finde das Buch im Online-Katalog

  • Buchcover von Beim Kopf des weißen Huhns © Jungbrunnen© Jungbrunnen

    Beim Kopf des weißen Huhns

    von Rachel van Kooij

    Als Mia aus dem Urlaub zurückkommt, muss sie feststellen, dass ein Bösewicht alle ihre Hühner getötet hat. Und als sie von ihrem besten Freund Emil erfährt, wie der "Klassenschurke" Felix auf die Nachricht reagiert hat, ist Mia sicher, dass nur Felix so bösartig sein kann fünf Hühner zu ermorden. Aber Mia will ihm das nicht durchgehen lassen und sie hat auch schon einen Racheplan: der Hase von Felix soll sterben, damit Felix, ihren Schmerz nachvollziehen kann. Emil soll bei dem grausamen Plan helfen, aber sein Gewissen steht ihm dabei sehr im Weg. Weniger wegen Felix, aber er findet es nicht richtig, dass der unschuldige Hase zum Ausgleich für die Hühner sterben soll. Wird er Mia davon überzeugen können ihren Plan doch nicht umzusetzen? Und war wirklich Felix der Übeltäter?
    Ab 9 Jahren

  • Buchcover von Das kleine Gespenst - Tohuwabohu auf Burg Eulenstein © Thienemann© Thienemann

    Das kleine Gespenst - Tohuwabohu auf Burg Eulenstein

    von Susanne Preußler-Bitsch und Daniel Napp

    Auf Burg Eulenstein wohnt seit Langem ein kleines Gespenst. Es schläft tagsüber in einer Eichenholztruhe auf dem Dachboden, pünktlich um Mitternacht beginnt es seinen nächtlichen Rundgang. Da in diesen Tagen das Burgmuseum umgestaltet wird, kommt das kleine Gespenst heute aus dem Staunen nicht mehr heraus. Begeistert begutachtet es die Dinge in den neuen Vitrinen - dass es dabei alles verrückt und sich nicht um die vorhandene Ordnung kümmert, versteht sich von selbst. Als am nächsten Morgen der Burgverwalter Finsterwalder das Chaos bemerkt, ist er sehr zornig und macht eine Anzeige bei der Polizei. Bei der gründlichen Durchsuchungsaktion findet sich allerdings kein Hinweis auf ein Gespenst und so beschließt der Verwalter, sich in der nächsten Nacht selbst auf die Lauer zu legen. Es kommt zu einer wilden Jagd durch die Burg - ob es ihm gelingt das kleine Gespenst zu fangen?
    Ab 4 Jahren

  • Buchcover von Ich bin Jan und stinknormal © Gerstenberg© Gerstenberg

    Ich bin Jan und stinknormal

    von Kathleen Vereecken und Eva Mouton

    In Jans Familie sind alle irgendwie besonders: Seine Mutter spielt fantastisch Geige, sein Vater läuft Marathon, die ältere Schwester ist ein Rechengenie und der kleiner Bruder ist (zumindest) besonders wild und schwierig. Nur Jan ist stinknormal – und fühlt sich zu wenig wahrgenommen: Sowohl zu Hause als auch in der Schule kommt er sich oft regelrecht unsichtbar vor. So kann es nicht weiter gehen, beschließt Jan, er will nicht länger stinknormal sein! Seine beste Freundin Nina (mit besonders rotem Haar) hat eine Idee: Jan soll einen Rekord aufstellen! Ob das wohl die Lösung ist?
    Ab 8 Jahren

    Finde das Buch im Online-Katalog

Partner