Kinderplanet Kirango

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierearmen Dokument.

Navigation

Häufige Fragen

Wie bekomme ich eine Büchereikarte?
Wo kann ich eine Büchereikarte bekommen?
Ist die Hauptbücherei eine Zweigstelle wie jede andere auch?
Was sind Medien?
Kostet das Ausborgen von Medien etwas?
Wie viele Medien kann ich gleichzeitig entlehnen?
Wie lange kann ich die Medien entlehnen?
Wie kann ich die Entlehnfrist verlängern?
Wie oft kann ich meine ausgeborgten Medien verlängern?
Was geschieht, wenn ich ein Medium nicht rechtzeitig zurückbringe?
Was passiert, wenn ich ein Medium beschädigt oder verloren habe?
Darf ich meine Büchereikarte weiterborgen?
Was soll ich tun, wenn ich meine Büchereikarte verloren habe?
Muss ich die Medien in der Zweigstelle zurückbringen, in der ich sie entlehnt habe?
 
 


Wie bekomme ich eine Büchereikarte?
Wenn deine Eltern damit einverstanden sind, dass du die Angebote der Büchereien nützt, dann können sie diese Einverständniserklärung oder auch die letzte Seite des KIRANGO-Folders ausfüllen und unterschreiben. Du kommst dann mit einem Lichtbildausweis, zum Beispiel deinem Schülerausweis, in die nächste Bücherei und dort erhältst du dann gleich deine Büchereikarte.

Wo kann ich eine Büchereikarte bekommen?
In allen Zweigstellen der Büchereien Wien.

Ist die Hauptbücherei eine Zweigstelle wie jede andere auch?
Ja, sie ist nur größer und hat längere Öffnungszeiten als andere Zweigstellen. Sie ist die einzige Bücherei, die auch am Samstag (11 - 17 Uhr) geöffnet hat.

Was sind Medien?
Medien sind Bücher, CDs, Kassetten, Videos, DVDs, DVD-ROMs, CD-ROMs und Konsolenspiele.

Kostet das Ausborgen von Medien etwas?
JEIN. Kinder und Jugendliche lesen gratis, auch das Ausborgen von Hörbüchern und Musik-CDs kostet nichts.
Aber wenn du Computerspiele oder Filme auf Video oder DVD ausborgen willst, musst du eine Leihgebühr zahlen.

Wie viele Medien kann ich gleichzeitig entlehnen?
Auf einmal kannst du 25 haptische Medien und 10 eMedien aus der Virtuellen Bücherei entlehnen.

Wie lange kann ich die Medien entlehnen?
Videos und DVDs kannst du 2 Wochen, alle anderen Medien 4 Wochen lang behalten.

Wie kann ich die Entlehnfrist verlängern?
Du kannst mit deiner Büchereikarte in jeder Zweigstelle verlängern. Oder du rufst in deiner Zweigstelle an. Du hast aber auch die Möglichkeit selbst über Internet zu verlängern. Für die Online-Verlängerung (Konto) brauchst du die Nummer deiner Büchereikarte und das Passwort (= dein Geburtsdatum).

Wie oft kann ich meine ausgeborgten Medien verlängern?
Zwei Mal, das heisst, du kannst ein Buch, eine CD oder eine CD-ROM insgesamt 12 Wochen lang behalten, Videos und DVDs 6 Wochen.

Was geschieht, wenn ich ein Medium nicht rechtzeitig zurückbringe?
Dann musst du (deine Eltern) für jedes Medium pro Tag, den du zu spät kommst, 0,20 € bezahlen.

Was passiert, wenn ich ein Medium beschädigt oder verloren habe?
Dann musst du es nachkaufen.

Darf ich meine Büchereikarte weiterborgen?
NEIN, auf keinen Fall! Nicht einmal deinen besten Freunden. Die Karte ist nicht übertragbar. Außerdem bist DU verantwortlich für die Medien, die auf deine Karte ausgeborgt sind.

Was soll ich tun, wenn ich meine Büchereikarte verloren habe?
Wenn du deine Büchereikarte verlierst, oder sie dir gestohlen wird, dann melde es SOFORT deiner Bücherei. Dann wird die Karte gesperrt und niemand kann sie verwenden.
Für eine Gebühr von 3,80 € erhältst du eine neue Büchereikarte.

Muss ich die Medien in der Zweigstelle zurückbringen, in der ich sie entlehnt habe?
Nein, die Rückgabe ist in jeder Zweigstelle möglich.

Partner